Warmer Ziegenkäse mit Speck und Kräuterseitlingen

ziegenkaese-pilz-bohne-2

Warmer Ziegenkäse mit Speck, Apfel, Kräuterseitlingen und dicken Bohnen

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 90 Minuten

 
8 kleine Ziegenkäse, evtl. auch Ziegenkäserolle
16 Scheiben Speck
etwas Apfelsenf
etwas Rosmarin
etwas Butter, Olivenöl

Ziegenkäse im Speckmantel
Den Ziegenkäse mit etwas Apfelsenf und gehacktem Rosmarin bestreichen und in Speck einwickeln. Die Butter mit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Käse von beiden Seiten schnell anbraten, damit der Käse nicht schmilzt.
Hat man in seinem Backofen eine Grillfunktion, empfehle ich den Grill zum Garen. Ziegenkäse auf ein Backblech setzen und unter dem Grill backen.
Tipp: Ziegenkäse ist optimal für eine warme Zubereitung. Hierbei entfaltet er sein volles Aroma. Wenn man ihn nicht in Speck oder Schinken einwickeln möchte, kann man auch sehr dünn geschnittene Zucchinischeiben nehmen.
Anstelle von Senf passt auch sehr gut Tannenhonig oder Lavendel.

 
12 Apfelspalten, in Form gebracht
20g Butter
20g Rohrzucker
2cl Calvados

Apfel
In einer Pfanne Butter zusammen mit Rohrzucker leicht karamellisieren. Die in Form gebrachten Äpfel in die Pfanne geben, mit Calvados ablöschen und unter Rühren glasieren bis sie weich sind.

 
800g dicke Bohnen
200g Sellerie, Möhre und Lauch, fein gewürfelt
150ml Sahne
etwas gehackter Thymian
30ml Olivenöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss

Grüne Bohnenkerne
Die dicken Bohnen entweder aus der Tiefkühltruhe nehmen oder frische Bohnen, kurz abkochen, dann in Eiswasser kühlen und puhlen. Die Gemüsewürfel in einem Topf in Olivenöl anbraten, die Bohnenkerne dazugeben, mit Sahne auffüllen und dicklich einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian abschmecken.

 
4 Kräuterseitlinge, in dünne Scheiben geschnitten
20g Butter
20ml Walnussöl
Salz

Kräuterseitlinge
Die Butter mit Walnussöl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuterseitlinge zügig und scharf von beiden Seiten anbraten. Mit Salz würzen.
Tipp: Der Kräuterseitling ist der Allrounder unter den Zuchtpilzen. Er hat ein tolles Aroma, ist fest in der Konsistenz, wässert nicht beim Garen und hat keine Putzabschnitte.