Tomatenlasagne

tomatenlasagne

Tomaten-Lasagne

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 90 Minuten

 
250g Weizenmehl (Type 405)
2 Eigelb
2 Eier
2 EL Olivenöl
Prise Salz
2 EL Wasser oder nach Bedarf

Nudelteig
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde ins Mehl drücken. In einer kleinen Schüssel die Eier, das Olivenöl und das Wasser mit der Prise Salz leicht mit einer Gabel aufschlagen. Eiermasse in die Mehlmulde gießen. Nach und nach unter Rühren immer etwas Mehl in die Eiermasse streuen bis eine dickliche Masse entsteht. Nun mit beiden Händen den Teig feste kneten. Sollte sich Mehl und Eiermasse zu schwer verkneten lassen, dann etwas Wasser einarbeiten. Je länger wir den Teig kneten umso elastischer wird er. Wenn wir eine schöne, glatte Teigkugel haben ist der Nudelteig fertig. Nun muss er noch etwa 1 Stunde ruhen.
Nun trennen wir kleine Stücke vom Teig ab und drehen sie durch die Nudelmaschine.
Wir brauchen Nudelplatten von 20 x 20 cm Größe.
In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudelplatten ins kochende Wasser geben, etwa eine Minute sprudelnd kochen lassen, dann mit einer Schaumkelle herausholen und auf einem feuchten Tuch abtropfen lassen.

 
25g Butter
30g Mehl
500ml Milch
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
frisch gemahlener Muskat

Béchamelsauce
In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl einrühren und anschwitzen, ohne dass es Farbe bekommt. Die Milch einrühren und unter Rühren zum Kochen bringen, damit wir eine glatte Soße bekommen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln, damit das Mehl richtig abbinden kann.

 
50ml Olivenöl
2 gewürfelte Paprika
1 gewürfelte Gemüsezwiebel
1 gewürfelte Aubergine
1 gewürfelte Zucchini
20 halbierte Kirschtomaten
1 gepresste Knoblauchzehe
100g Tomatenmark
etwas Rohrzucker
30g gehackten Rosmarin, Thymian, Salbei, Basilikum
etwas Balsamico
Salz, Pfeffer

Gemüsefüllung
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
Die Gemüsewürfel mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und kurz anbraten.
Tomatenmark einrühren, kurz abbrennen, mit Rohzucker bestäuben, leicht karamellisieren und mit Balsamico ablöschen.
Kirschtomaten und Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 
100g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Den Boden mit Lasagneblättern auslegen. Darauf die Hälfte des Gemüses verteilen, mit Lasagneblättern bedecken und mit der Hälfte der Béchamelsauce bestreichen. Wieder mit der Hälfte des Gemüses belegen, mit Nudelplatten abdecken und mit dem Rest der Béchamelsauce bestreichen. Diese mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen und bei 220 Grad 20 Minuten im Ofen backen.