Bruschetta mit Tomaten und Salzkapern

Bruschetta mit Tomaten und Salzkapern

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 30 Minuten

12 Scheiben italienisches Weißbrot

Die Brotscheiben auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad leicht kross backen.

400g Tomatenzungen, gewürfelt
1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
2EL Salzkapern (eventuell abwaschen)
20 Basilikumblätter, in feine Streifen geschnitten
30ml bestes Olivenöl
10ml Zitronensaft
etwas Zitronenabrieb
1Tl. Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Alle Zutaten mischen, lecker abschmecken und auf die warmen Brotscheiben verteilen. Sofort servieren und sich schmecken lassen.

Tipp: Bruschetta sind ein praktischer Snack zur Begrüßung, wenn Gäste kommen und man sofort etwas anbieten möchte. Allerdings sollte man jedem Gast ein Tellerchen oder eine Serviette geben, damit beim Abbeißen in das Knusperbrot nicht das Meiste auf den Boden fällt. Damit dieses ehemalige Arme-Leute-Essen richtig lecker schmeckt, sollte man reife und schmackhafte Tomaten verwenden. Mit verschiedenfarbigen Tomaten wird der Belag schön bunt.