Brotsalat

Brotsalat

Rezept für 4 Personen

Zubereitungszeit: 60 Minuten

 
je 2 Paprika (rot, grün, gelb),
entkernt und in Form gebracht
2 Fenchelknollen, in Streifen geschnitten
2 rote Zwiebeln, in Ringe geschnitten
1 gelbe Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 grüne Zucchini, in Scheiben geschnitten
1 EL Rosmarin, Thymian, Majoran, Basilikum, fein gehackt
100ml Olivenöl, beste Qualität
50ml Weißweinessig
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

Gemüse
Alle Gemüse auf einzelne Auflaufformen verteilen, mit den Kräutern, Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren, umrühren und je nach Sorte bei 140 Grad im Ofen bissfest garen. Wenn das Gemüse gar ist, Auflaufformen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Das Gemüse mischen und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und weißem Essig abschmecken.

 
500g Ciabatta, in Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
200ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

Brot
Das Olivenöl mit Salz, Pfeffer und Knoblauch aromatisieren.
Über die Ciabattawürfel gießen und gut vermengen.
Die Würfel auf ein Backblech geben und im Ofen bei 170 Grad kross backen.

 
80g Friseé, nur das Gelbe
80g Römersalat, in Streifen geschnitten
5g Treviso
30 kleine Zweigtomaten, halbiert

Salat
Alle Salate waschen und kurz vor dem Anrichten unter das marinierte Gemüse heben.

 
24 Scheiben Pancetta,
in einer Pfanne kross gebraten

Pancetta
Alle Zutaten in einer großen Schüssel oder einem großen Teller dekorativ vermengen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und weißem Essig nachschmecken.
Mit Pancetta und Basilikumspitzen dekorieren.
Ohne Pancetta ist es ein vegetarisches Gericht.